Brabant Power

HIGH TECH

Die nahe Eindhoven und Helmond gelegene Brainport Region zählt weltweit zu den Knotenpunkten der Spitzentechnologie. Hier gehen Hightech und Design Hand in Hand mit hochspezialisierter Industrieproduktion und innovativem Unternehmertum. Kooperation und das Teilen von Wissen sind Eigenschaften, die den Menschen in Nordbrabant quasi in die Wiege gelegt sind. Sie bilden das Fundament für die typische Haltung der „offenen Innovation“, die der Brainport Region ihre Intelligenz und Stärke verleiht. Durch die gegenseitige Inspiration von Marktführern wie ASML, Philips, DAF, Thermo Fisher Scientific und fast 350 weiteren Unternehmen in der direkten Umgebung ist ein einzigartiges, innovatives Ökosystem entstanden, das einen Zulieferpool für Hightech-Anforderungen aus aller Welt bildet. Ein wahrhaft einzigartiges Umfeld und der hoch gelobte Motor der niederländischen Wirtschaft.

DESIGN

Dutch Design ist die Visitenkarte, mit der sich die Niederlande in die Spitzenriege der internationalen Designwelt einreihen – mit Nordbrabant als Fahnenträger. Spitzendesigner wie Maarten Baas und Piet Hein Eek operieren von dieser Provinz aus, denn hier sorgt man für optimale Arbeitsbedingungen für Designer, damit sie ihre Talente entwickeln und unser aller Zukunft mitgestalten können. Mit der führenden Designerschmiede Design Academy Eindhoven und dem weltweit größten Design-Event Dutch Design Week schlägt in Nordbrabant sozusagen das Design-Herz der Welt. Denn besonders auch das Crossover mit der Spitzentechnologie wirkt sich wie ein Turbo auf die Umsetzung bahnbrechender Ideen aus. In Nordbrabant und vor allem in der Capital of Dutch Design Eindhoven spielt man in der Design-Championsleague! Hier trifft man auf Fachwissen, Erfahrung und Ideenreichtum – die perfekte Umgebung für Zusammenkünfte im Themenbereich Design und ungebremste Kreativität.

AGRIFOOD

Der Name Agrifood Capital basiert auf der starken Präsenz von Landwirtschaft und Gastronomie in der Provinz Nordbrabant. Aus dem Acker auf den Teller: Nirgendwo greifen die Glieder der Versorgungskette im kulinarischen Bereich so schlüssig ineinander und sind dabei von so hoher Qualität geprägt wie in Nordbrabant. So leitet sich der Name Agrifood Capital für diese Region auch von der Vorreiterrolle dieser Provinz ab, in der Landwirtschaft, Gastronomie, Technologie und Innovation im Schulterschluss und in gegenseitig beflügelndem Austausch voranschreiten. Bildungsinstitute und Start-up-Unternehmen entwickeln wichtige Innovationen, die einen Mehrwert für Menschen, Pflanzen, Tiere und Umwelt bedeuten. Dank eines starken Netzwerks von staatlichen Ämtern, Unternehmern, Bildungseinrichtungen Wissenstransferzentren eignet sich die Agrifood Capital perfekt für Veranstaltungen mit einem derartigen thematischen Bezug.

PHOTONICA

Der globale Datenverkehr wächst exponentiell und das wird über kurz oder lang dazu führen, dass die heute bestehenden Infrastrukturen zur Unterstützung des Internets der Datenlast nicht mehr gewachsen sein werden. Deshalb ist die einzige Lösung für das Datenverkehr-Problem die Einführung von Mikroprozessoren, die mit photonischen Kristallen arbeiten – und gleichzeitig auch das Problem des wachsenden Energieverbrauchs lösen werden. Diese unter dem Schlagwort Photonica zusammengefasste Technologie benötigt nämlich lediglich ein Prozent der Elektrizität, die herkömmliche elektronische Geräte verbrauchen. In der Brainport Region Eindhoven wird schon seit Jahren in die zahlreichen Möglichkeiten und Optionen investiert, die Photonica bietet Dadurch kann sich Nordbrabant brüsten, weltweit Vorreiter in dieser speziellen Technologie zu sein.

SMART MOBILITY

Egal, wo man sich in Nordbrabant aufhält: Fachwissen im Bereich Automotive ist immer nur einen Katzensprung entfernt. In erster Linie konzentriert es sich allerdings im Südosten der Region, denn hier sind die TNO Automotive und die „TU/e“ (Technische Universität Eindhoven) mit dem High Tech Systems Center @ TU/e angesiedelt. Im niederländischen Dachverband für den Automobilsektor „AutomotiveNL“ finden sich alle einflussreichen Vertreter der Branche zusammen: Technologieunternehmen ebenso wie Forschungseinrichtungen im Bereich Automotive. Sein Sitz ist der Automotive Campus in Helmond. Im Jahr 2019 richtet die Region daher auch die Leitveranstaltung „ITS Europe Congres“ aus: https://2019.itsineurope.com.

DATA SCIENCE

In der Provinzhauptstadt ’s-Hertogenbosch arbeitet die Jheronimus Academy of Data Science (JADS) an der Umsetzung des Vorsatzes, Nordbrabant im Bereich Data Science eine Führungsposition zu verschaffen. Innerhalb der JADS werden die Kräfte und Beiträge von beispielsweise den Technischen Universitäten in Tilburg und Eindhoven gebündelt, womit sie sich als Nexus für zukünftige Entwicklung etabliert. So investiert die Provinz Nordbrabant kontinuierlich in ein technisches Ökosystem, mit dem die Niederlande zukünftig Vorreiter und Trendsetter eines datengestützten Wirtschaftssystems werden.